aktueller Stand

Seit einigen Jahren tauchen in den Metropolen der Welt immer wieder kleine Spione aus dem All auf.
Anfangs nur in Paris - über 700(!) Sichtungen - und anderen europäischen Städten, wurden bis dato
auch bereits Städte in Nordamerika, Afrika, Asien und Australien überfallen; einzig Südamerika wurde
bisher aus unerklärlichen Gründen verschont. Im Sommer 2006 wurde Wien überfallen. Die so genannten
Space Invaders besetzten auch hier innerhalb kürzester Zeit unzählige Kreuzungen und Gebäude der
Hauptstadt. Ausgerüstet mit einer Karte und einem Fotoapparat bin ich den Eindringlingen auf der Spur.

© 2008-2009 Benjamin Wimmer